Die Goldene Milch

Blogpost_Kurkuma-Golden_milk_stricly

Fettverbrenner, Entzündungshemmer und Freund des Immunsystems? Klingt doch wirklich gut. Als neues Trendgetränk scheint die „Goldene Milch“ oder auch „Kurkuma Latte“ genannt, ein wahrer Gesundheitsförderer zu sein.

Wir haben uns die Zusammensetzung genauer angeschaut und verraten euch natürlich auch das Rezept.

Das macht die „Zaubermilch“ gesund:

Kurkuma. Diesem gelblichen Gewürz wird nachgesagt, dass es die Entstehung neuer Fettzellen hemmt. Mit dieser Eigenschaft zählt es mit zu den natürlichen Fatburnern. Zudem hat Kurkuma eine entschlackende Wirkung. Es regt die Galle und die Leber an. Giftstoffe werden abtransportiert. Ebenso wird dem Gewürz eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Eine gute Voraussetzung also für die Stärkung unseres Immunsystems.

Eine weitere Zutat ist Pflanzenmilch, wie Hafer- oder Mandelmilch. Somit ist die Kurkuma Latte vegan.

Neben Kurkuma stehen auch Ingwer und Zimt als Fettverbrenner hoch im Kurs. Ingwer regt mit seiner Schärfe den Stoffwechsel an, Zimt reguliert den Blutzuckerspiegel und verhindert Heißhungerattacken.

Um dem Getränk noch etwa Süße zu geben kann nach belieben Ahornsirup oder Honig verwendet werden.

Das Rezept:

  • 350 ml ungesüßte Mandel-, Soja – oder Hafermilch
  • 1 daumengroßes Stück frischer Ingwer
  • 1 EL Kurkuma Pulver
  • 1 TL Zimt
  • 1-2 EL Ahornsirup oder Honig

Zubereitung:

  1. Die Milch erhitzen und den Kurkuma, sowie den Ingwer und Zimt hinzufügen (funktioniert natürlich auch in der Mikrowelle).
  2. Anschließend den Ingwer aussieben und den Ahornsirup/Honig unterrühren.

 

Lasst es euch schmecken😊

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.