Kürbiskuchen

Blogpost_zuckerfreier_Kuerbiskuchen(1280x800)

Die Kürbiszeit hat begonnen 🎃 Daher haben wir aus unserer Karottenkuchenbackmischung mal eben einen Kürbiskuchen gebacken ❣️ Im Geschmack steht dieser dem Karottenkuchen in nichts nach. Probieren ist Pflicht 😍

Zutaten Kuchen:

  • Stricly Backmischung Karottenkuchen
  • 160 g Hokkaido Kürbis
  •  Eiklar
  • 1 Ei
  • 80 g Magerquark
  • 1 Orange/Orangenaroma

Zutaten Topping:

  • weiße Schokolade
  • Puderxucker

Zubereitung:

  1. Den Kürbis entkernen, schälen und klein raspeln.
  2. Backmischung in ein großes Gefäß geben. Eier, Magerquark und Kürbis hinzugeben. Orange auspressen (du kannst auch Orangenaroma verwenden). Zu den restlichen Zutaten geben und gut vermischen.
  3. Backofen auf 160-180°C vorheizen.
  4. Teig in beliebige Form füllen und für ca. 45 Minuten in den Ofen. Da die Backzeit je nach Größe der Backform und des Ofens variieren kann, sollte die Konsistenz während des Backvorgangs geprüft werden (Stäbchentest).
  5. Kuchen auskühlen lassen.
  6. Topping: Weiße Schokolade schmelzen und über den Kuchen verteilen. Puderxucker darüber streuen und fertig ❣️

Blogpost_Kuerbiskuchen_Bild_KuchenGanz(1280x800)

Die Backmischung ergibt einen Kuchen (20 ∅ Form). Du kannst natürlich auch gerne den Teig in Muffinformen oder kleine Tortenförmchen füllen. Du erhältst ca. 10 Muffins.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.