Joghurt – Zuckerfalle

Blogpost_Zuckerfalle_Joghurt_zuckerfreie_Ernaehrung_Titel

Wenn der kleine Hunger zwischendurch kommt, geht der Griff gerne zum Fruchtjoghurt aus dem Supermarkt. Aber wer denkt, dies sei eine „gesunde“ Zwischenmahlzeit, der irrt leider. Denn diesen werden oft Unmengen an zusätzlichem Zucker zugesetzt. Einige decken bereits die Hälfte der empfohlenen Menge an Zucker pro Tag für Erwachsene.

Also Finger weg von der Zuckerfalle. Bereitet euch euren Joghurt einfach selbst zu. Geht super schnell, ist ganz einfach und man kann diesen ohne schlechtes Gewissen genießen 😊

Zutaten für 1 Portion: 

  • 200 g Naturjoghurt/Quark
  • Früchte eurer Wahl
  • Süße nach Bedarf ( Xylit , Erythrit ,Honig)

Zubereitung:

Joghurt/Quark in Schüssel geben. Wer es flüssiger mag, kann etwas Wasser hinzugeben. Früchte klein schneiden. Wer möchte kann die Früchte pürieren oder einfach die kleingeschnittenen Früchte unterheben. Bei Bedarf noch etwas süßen.

Blogpost1_Joghurt(1280x800)

Weitere Varianten um eueren Joghurt noch aufzupimpen:

  • mit Müsli

Blogpost3_Joghurt(1280x800)

  • mit Keksen
  • Chiasamen
  • Leinsamen
  • mit Nüssen

Blogpost2_Joghurt(1280x800)

Übrigens auch super geeignet als schnelles Dessert 😊

Und nun heißt es einfach nur genießen ❣️

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.