Erdbeer-Tonka-Törtchen – zuckerfrei

Blogpost_Erdbeer_Tonka_toertchen_zuckefrei_bild1

6 kleine Tartelettes mit einer Vanille-Tonka-Creme gefüllt. Schmecken großartig und sind klasse als Kleinigkeit auf die Hand.

Zutaten Boden:

  • 250 g Dinkelmehl
  • Prise Salz
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Ei
  • 60 g Xylit/Erythrit
  • 150 g Butter

Zutaten Creme:

  • 350 g Magerquark
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 Eiweiß
  • 30 g Xylit/ Erythrit
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 Msp. geriebene Tonkabohnen
  • 1 TL Zitronensaft

Belag:

  • 100 g frische Erdbeeren

Zu den Produkten:

Xylit Erythrit

 

 

Zubereitung:

  1. Ofen vorheizen auf 160°C Umluft.
  2. Flüssige Butter in eine Schüssel geben, Zucker, Salz, Backpulver und Ei hinzugeben und gut verrühren.
  3. Mehl während des Rührens unterheben. Formen einfetten und den Teig gleichmäßig verteilen. Teig für ca. 15 Minuten backen.
  4. Abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen.
  5. Für die Creme Quark und Joghurt miteinander verrühren, Eiweiß steif schlagen und unterheben. 
  6. Xylit/Erythrit, Vanille, Tonkabohne und Zitronensaft dazugeben und verrühren. Vom Herd nehmen und unter Rühren etwas abkühlen lassen, Eigelb zügig einrühren und noch einmal vorsichtig erhitzen.
  7. Erst zum Schluss die Tonka-Bohne unterrühren.

Blogpost_Erdbeer_Tonka_toertchen2(1280x800)

8. Die Creme großzügig auf die fertigen Törtchentenboden verteilen, mit Erdbeeren dekorieren und mindestens für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

Blogpost_Erdbeer_Tonka_toertchen_vonOben(1280x800)

Lasst es euch schmecken 🍓❣️

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.